Ansichten-Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Heute

Robert Schumann: Doppelchörige Gesänge op. 141, u.a.

St. Marien (Winsen/Luhe) Kirchstraße 1, Winsen/Luhe, Deutschland

Lesung: Sabine Rein (NDR), Monteverdi-Chor Hamburg, Ltg. Antonius Adamske | St. Marien (Winsen/Luhe) | Robert Schumann ist wohl für nichts so gut bekannt geworden wie für seine Ernsthaftigkeit in der Musik und seine Schwermut. In seinen Chorkompositionen zeigt sich diese Seite zwar auch - aber eben neben einer fast heiteren, in jedem Fall schalkhaften Seite

Robert Schumann: Doppelchörige Gesänge op. 141, u.a.

St. Gertrud Am Altenwerder Kirchtal, Hamburg, Deutschland

Lesung: Sabine Rein (NDR), Monteverdi-Chor Hamburg, Ltg. Antonius Adamske | St. Gertrud Hamburg-Altenwerder | Robert Schumann ist wohl für nichts so gut bekannt geworden wie für seine Ernsthaftigkeit in der Musik und seine Schwermut. In seinen Chorkompositionen zeigt sich diese Seite zwar auch - aber eben neben einer fast heiteren, in jedem Fall schalkhaften Seite

Johann Sebastian Bach: Wer mich liebet, BWV 59, Johann Friedrich Schweinitz: Auf Christi Himmelfahrt allein u.a.

Stift Fischbeck Im Stift 12, Hessisch-Oldendorf

Manja Stephan (Sopran), Beat Duddeck (Altus), Steffen Kruse (Tenor), Janno Scheller (Bass), Göttinger Barockorchester, Ltg. Antonius Adamske | Stift Fischbeck | Der Göttinger Kantor Johann Friedrich Schweinitz (1708-1780) gehörte zu den begabten Schülern Johann Sebastian Bachs. In dem Konzert des Göttinger Barockorchesters werden Pfingstkantaten von Schweinitz Werke seines Lehrers gegenübergestellt.

Johann Sebastian Bach: Wer mich liebet, BWV 59, Johann Friedrich Schweinitz: Auf Christi Himmelfahrt allein u.a.

Kloster Loccum Loccum, Deutschland

Manja Stephan (Sopran), Beat Duddeck (Altus), Steffen Kruse (Tenor), Janno Scheller (Bass), Göttinger Barockorchester, Ltg. Antonius Adamske | Kloster Loccum | Der Göttinger Kantor Johann Friedrich Schweinitz (1708-1780) gehörte zu den begabten Schülern Johann Sebastian Bachs. In dem Konzert des Göttinger Barockorchesters werden Pfingstkantaten von Schweinitz Werke seines Lehrers gegenübergestellt.

Johann Sebastian Bach: Wer mich liebet, BWV 59, Johann Friedrich Schweinitz: Auf Christi Himmelfahrt allein u.a.

Schloßkirche St. Jacobi Osterode Schloßplatz, Osterode am Harz

Manja Stephan (Sopran), Beat Duddeck (Altus), Steffen Kruse (Tenor), Janno Scheller (Bass), Göttinger Barockorchester, Ltg. Antonius Adamske | Schloßkirche St. Jacobi Osterode | Der Göttinger Kantor Johann Friedrich Schweinitz (1708-1780) gehörte zu den begabten Schülern Johann Sebastian Bachs. In dem Konzert des Göttinger Barockorchesters werden Pfingstkantaten von Schweinitz Werke seines Lehrers gegenübergestellt.

Christoph Willibald Gluck: Orphée et Euridice

Die Glocke (Bremen) Domsheide 4, 28195 Bremen, Deutschland

Julia Kirchner (Sopran/Euridice), Dorota Szczepańska (Sopran/Amour), Virgil Hartinger (Tenor/Orphée), Bremer RathsChor, Barocktanzensemble "Hartig" (Prag), Bremer Barockorchester, Ltg. Antonius Adamske  | Pariser Fassung 1774 | "Die Glocke" (Bremen)

Franz Schubert: 8. Sinfonie, Johannes Brahms: Fest und Gedenksprüche, Felix Mendelssohn Bartholdy: Die erste Walpurgisnacht

Alte Aula der Universität Göttingen Wilhelmsplatz 1, 37073 Göttingen, Deutschland

Paula Meisinger (Alt), Lothar Odinius (Tenor), Henryk Böhm (Bass), Chor und Orchester der Georg-August-Universität Göttingen, Ltg. Antonius Adamske | Alte Aula am Wilhelmsplatz | Mit dem Titel "Reifewerke" ist das Programm der Göttinger Universitätsmusik für das Sommersemester 2023 überschrieben. Glücklich zeigte sich Franz Schubert über seinen lange erarbeiteten "Wurf" der 8. Sinfonie ("Große C-Dur-Sinfonie"), während

Franz Schubert: 8. Sinfonie, Johannes Brahms: Fest und Gedenksprüche, Felix Mendelssohn Bartholdy: Die erste Walpurgisnacht

Alte Aula der Universität Göttingen Wilhelmsplatz 1, 37073 Göttingen, Deutschland

Paula Meisinger (Alt), Lothar Odinius (Tenor), Henryk Böhm (Bass), Chor und Orchester der Georg-August-Universität Göttingen, Ltg. Antonius Adamske | Alte Aula am Wilhelmsplatz | Mit dem Titel "Reifewerke" ist das Programm der Göttinger Universitätsmusik für das Sommersemester 2023 überschrieben. Glücklich zeigte sich Franz Schubert über seinen lange erarbeiteten "Wurf" der 8. Sinfonie ("Große C-Dur-Sinfonie"), während

Claudio Monteverdi: 6. Madrigalbuch

Elbphilharmonie Hamburg Platz der Deutschen Einheit 1, 20457 Hamburg, Deutschland

Ensemble Ælbgut (Isabel Schicketanz, Susanne Langner, Stefan Kunath, Christian Volkmann, Martin Schicketanz), Matthias Müller (Lirone, Viola da Gamba), Sabine Erdmann (Cembalo), Monteverdi-Chor Hamburg, Leitung: Antonius Adamske | Elbphilharmonie Hamburg, Kleiner Saal | Die zwei Madrigalkreise "Lamento d'Arianna" und "Sestina" in Claudio Monteverdis sechstem Madrigalbuch gehören zu den Meilensteinen ihrer Gattung. Der Monteverdi-Chor Hamburg musiziert die

Franz Schubert: 8. Sinfonie, Johannes Brahms: Fest und Gedenksprüche, Felix Mendelssohn Bartholdy: Die erste Walpurgisnacht

Alte Aula der Universität Göttingen Wilhelmsplatz 1, 37073 Göttingen, Deutschland

Johannes Euler (Alt), Lothar Odinius (Tenor), Henryk Böhm (Bass), Chor und Orchester der Georg-August-Universität Göttingen, Ltg. Antonius Adamske | Alte Aula am Wilhelmsplatz | Öffentlicher Einführungsvortrag Antonius Adamske um 16 Uhr | Mit dem Titel "Reifewerke" ist das Programm der Göttinger Universitätsmusik für das Sommersemester 2023 überschrieben. Glücklich zeigte sich Franz Schubert über seinen lange

Johann Sebastian Bach: Jauchzet Gott in allen Landen, BWV 51, Johann Friedrich Schweinitz: Er hat seinen Engeln befohlen u.a.

St. Nikolai (Bad Sachsa) Schulstraße 12, Bad Sachsa

Manja Stephan (Sopran), Beat Duddeck (Altus), Stephan Scherpe (Tenor), Janno Scheller (Bass), Göttinger Barockorchester, Ltg. Antonius Adamske | Nikolai Bad Sachsa | Der Göttinger Kantor Johann Friedrich Schweinitz (1708-1780) gehörte zu den begabten Schülern Johann Sebastian Bachs. In dem Konzert des Göttinger Barockorchesters werden Michaeliskantaten von Schweinitz Werke seines Lehrers gegenübergestellt.

Johann Sebastian Bach: Jauchzet Gott in allen Landen, BWV 51, Johann Friedrich Schweinitz: Er hat seinen Engeln befohlen u.a.

Stiftskirche St. Materniani et St. Nicolai ("Bücker Dom") Marktstraße 23, Bücken, Deutschland

Manja Stephan (Sopran), Beat Duddeck (Altus), Stephan Scherpe (Tenor), Janno Scheller (Bass), Göttinger Barockorchester, Ltg. Antonius Adamske | Dom zu Bücken | Der Göttinger Kantor Johann Friedrich Schweinitz (1708-1780) gehörte zu den begabten Schülern Johann Sebastian Bachs. In dem Konzert des Göttinger Barockorchesters werden Michaeliskantaten von Schweinitz Werke seines Lehrers gegenübergestellt.

Felix Mendelssohn Bartholdy: Paulus, op. 36

Unser Lieben Frauen (Bremen) Unser Lieben Frauen Kirchhof 27-29, Bremen, Deutschland

Johanna Winkel (Sopran), Lothar Odinius (Tenor), Henryk Böhm (Bass), Rainer Köhler (Orgel), Bremer RathsChor, Bremer Philharmoniker, Ltg. Antonius Adamske | Kirche Unser Lieben Frauen (Bremen) |

Johann Sebastian Bach: Wir danken Dir, Gott, wir danken Dir, BWV 29, Johann Friedrich Schweinitz: Schaffe in mir Gott ein reines Herz u.a.

St. Nikolai (Göttingen) Nikolaikirchhof 1, 37073 Göttingen, Deutschland

Manja Stephan (Sopran), Beat Duddeck (Altus), Steffen Kruse (Tenor), Janno Scheller (Bass), Göttinger Barockorchester, Ltg. Antonius Adamske | St. Nikolai (Göttingen) | Der Göttinger Kantor Johann Friedrich Schweinitz (1708-1780) gehörte zu den begabten Schülern Johann Sebastian Bachs. In dem Konzert des Göttinger Barockorchesters werden u.a. Ratswahlkantaten von Schweinitz Werke seines Lehrers gegenübergestellt. | Universitätskirche St.

Johann Sebastian Bach: Wir danken Dir, Gott, wir danken Dir, BWV 29, Johann Friedrich Schweinitz: Schaffe in mir Gott ein reines Herz u.a.

Stadtkirche Rotenburg/Wümme Am Kirchhof 2, Rotenburg/Wümme, Deutschland

Manja Stephan (Sopran), Beat Duddeck (Altus), Steffen Kruse (Tenor), Janno Scheller (Bass), Göttinger Barockorchester, Ltg. Antonius Adamske | Stadtkirche Rotenburg/Wümme | Der Göttinger Kantor Johann Friedrich Schweinitz (1708-1780) gehörte zu den begabten Schülern Johann Sebastian Bachs. In dem Konzert des Göttinger Barockorchesters werden u.a. Ratswahlkantaten von Schweinitz Werke seines Lehrers gegenübergestellt.

Stefano Landi: Il Sant’Alessio, Emilio de‘ Cavalieri u.a.: Intermedien aus „Pellegrina“

Elbphilharmonie Hamburg Platz der Deutschen Einheit 1, 20457 Hamburg, Deutschland

Valer Barna-Sabadus (Countertenor), Franko Klisović (Countertenor), Joël Vuik (Countertenor), Mirko Ludwig (Tenor), Virgil Hartinger (Tenor), Marcel Raschke (Bass), u.a. Solisten des Hamburger Knabenchores, Ensemble la dolcezza, Concerto Palatino, nuovo aspetto, Monteverdi-Chor Hamburg, Ltg. Antonius Adamske | Elbphilharmonie Hamburg, Großer Saal | 1632 führte die einflussreiche römische Patrizierfamilie Barberini in ihrem Palazzo ein denkwürdiges Werk auf:

Marc-Antoine Charpentier: Pastorale de noël, H. 483 sowie Werke von Franz Tunder u.a.

St. Johannis (Hamburg-Eppendorf) Ludolfstraße 66, Hamburg

Studierende der Gesangsklassen der HMTM Hannover, Ensemble Schirokko Hamburg, Monteverdi-Chor Hamburg, Ltg. Antonius Adamske | St. Johannis Hamburg-Eppendorf | Im Adventskonzert des Monteverdi-Chor Hamburg treffen zwei verschiedene musikalische Welten aufeinander. Zum einen sind das die norddeutschen Weihnachtsmotetten eines Tunder, eines Buxtehudeund Eccard. Zum anderen wird die "Pastorale de noël" von Marc-Antoine Charpentier zu hören sein.

Johann Sebastian Bach: Weihnachtsoratorium, BWV 248, Teile I-III

St. Nikolai (Göttingen) Nikolaikirchhof 1, 37073 Göttingen, Deutschland

Julia Kirchner (Sopran), Nora Steuerwald (Alt), Clemens Löschmann (Tenor), Daniel Ochoa (Bass), Universitätschor Göttingen, Universitätsorchester Göttingen, Ltg. Antonius Adamske | Universitätskirche St. Nikolai (Göttingen)

Johann Sebastian Bach: Weihnachtsoratorium, BWV 248, Teile I-III

St. Nikolai (Göttingen) Nikolaikirchhof 1, 37073 Göttingen, Deutschland

Julia Kirchner (Sopran), Nora Steuerwald (Alt), Clemens Löschmann (Tenor), Henryk Böhm (Bass), Universitätschor Göttingen, Universitätsorchester Göttingen, Ltg. Antonius Adamske, Geistliches Wort: Prof. Dr. Florian Wilk | Universitätskirche St. Nikolai (Göttingen)

Johann Sebastian Bach: Weihnachtsoratorium Kantaten IV-VI u.a.

St. Albani (Göttingen) Albanikirchhof 9, 37073 Göttingen, Deutschland

Bogna Bernagiewicz (Sopran), Beat Duddeck (Altus), Markus Brutscher (Tenor), Janno Scheller (Bass), Mitglieder des Universitätschores Göttingen, Göttinger Barockorchester, Ltg. Antonius Adamske | St. Albani (Göttingen) | Der zweite Teil des Bach'schen Weihnachtsoratoriums, hier in solistischer Besetzung gespielt. Die Kantaten IV-VI sind für das Neujahrsfest und die folgenden Sonntage bestimmt.

Ludwig van Beethoven: Missa solemnis op. 123

St. Ursula Bremen Schwachhauser Heerstraße 166, 28213 Bremen, Deutschland

Hanna Zumsande (Sopran), Nicole Pieper (Alt), Clemens Löschmann (Tenor), Henryk Böhm (Bass), Bremer RathsChor, Göttinger Barockorchester, Ltg. Antonius Adamske | St. Ursula (Bremen).

Hamburger Nacht der Kirchen

St. Johannis (Hamburg-Eppendorf) Ludolfstraße 66, Hamburg

Monteverdi-Chor Hamburg, Ltg. Antonius Adamske | St. Johannis (Hamburg-Eppendorf)

Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 9, op. 125

Stadthalle Göttingen Albaniplatz 2, Göttingen

Nika Gorič (Sopran), Ulrike Malotta (Alt), James Kee (Tenor), Stephan Klemme (Bass), Kantorei St. Jacobi (Einstudierung Stefan Kordes), Göttinger Stadtkantorei (Einstudierung Bernd Eberhardt), Universitätschor Göttingen (Einstudierung Antonius Adamske), Göttinger Symphonie Orchester, Ltg. Nicholas Milton | Festkonzert zur Einweihung der sanierten Stadthalle Göttingen (Mitschnitt durch den Norddeutschen Rundfunk, Sendung zu einem späteren Zeitpunkt)

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner