Ansichten-Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Heute

Jean-Baptiste Lully: Grands motets

St. Nikolai (Göttingen) Nikolaikirchhof 1, 37073 Göttingen

Cécilia Roumi (Sopran), Ulrich Cordes (Haute-Contre), Florian Neubauer (Tenor), Marcel Raschke (Bass), Capella Vocale Gandersheim, Göttinger Barockorchester, Ltg. Antonius Adamske | St. Nikolai (Göttingen)

Jean-Baptiste Lully: Grands motets

Stiftskirche Bad Gandersheim Stiftsfreiheit 1, Bad Gandersheim

Cécilia Roumi (Sopran), Ulrich Cordes (Haute-Contre), Florian Neubauer (Tenor), Marcel Raschke (Bass), Capella Vocale Gandersheim, Göttinger Barockorchester, Ltg. Antonius Adamske | Stiftskirche Bad Gandersheim

Rekonstruktion der Göttinger Stadtmusik vor 1800

Musikwissenschaftliches Institut der Julius-Maximilians-Universität Würzburg Domerschulstraße 13, Würzburg

Antonius Adamske (Vortrag), Musikwissenschaftliches Institut der Julius-Maximilians-Universität Würzburg

Antonius Adamske: Dorothea, Oratorium im alten Stil

St. Stephani Obere Kirchstraße 4, 38640 Goslar

Julia Kirchner (Sopran), Johannes Euler (Altus), Georg Drake (Tenor), Henryk Böhm (Bass), Universitätschor Clausthal, Göttinger Barockorchester, Ltg. Antonius Adamske | St. Stephani (Goslar)

Antonius Adamske: Dorothea, Oratorium im alten Stil

St. Salvatoris (Zellerfeld) Goslarsche Straße 1, 38678 Clausthal-Zellerfeld

Julia Kirchner (Sopran), Johannes Euler (Altus), Georg Drake (Tenor), Henryk Böhm (Bass), Universitätschor Clausthal, Göttinger Barockorchester, Ltg. Antonius Adamske | St. Salvatoris (Zellerfeld)

Johann Sebastian Bach: Weihnachtsoratorium, Kantaten 1-3

St. Marien (Göttingen) Neustadt 21, 37073 Göttingen

Clara Schneider (Sopran), Johannes Euler (Altus), Manuel König (Tenor), Marcel Raschke (Bass), Göttinger Barockorchester und -chor, Leitung Antonius Adamske | Zusatzkonzert für das ausverkaufte Konzert um 17 Uhr! | St. Marien (Göttingen)

Johann Sebastian Bach: Weihnachtsoratorium, Kantaten 1-3

St. Marien (Göttingen) Neustadt 21, 37073 Göttingen

Clara Schneider (Sopran), Johannes Euler (Altus), Manuel König (Tenor), Marcel Raschke (Bass), Göttinger Barockorchester und -chor, Ltg. Antonius Adamske | St. Marien (Göttingen)

Michel-Richard de Lalande: Te Deum, Georg Friedrich Händel: Coronation Anthems, Feuerwerksmusik

Hauptkirche St. Michaelis Englische Planke 1, 20459 Hamburg

Hanna Zumsande (Sopran), Cornelia Samuelis (Sopran), Mirko Ludwig (Haute-Contre), Jan Kobow (Tenor), Henryk Böhm (Bass) Monteverdi-Chor Hamburg, Göttinger Barockorchester, Studierende der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover auf Barockinstrumenten als Gäste, Ltg. Antonius Adamske | Hauptkirche St. Michaelis Hamburg

Friedrich der Große: Konzert Nr. 1 G-Dur u.a.

St. Markus Scheden Kirchstraße, Scheden

WEGEN SARS-CoV-2 VERSCHOBEN ! | Göttinger Symphonie Orchester, Max Lötzsch (Querflöte), Antonius Adamske (Cembalo), Ltg. und Blockflöte Maurice Steger | St. Markus (Scheden)

Jean-Yves Daniel-Lesur: Le cantique des cantiques

Kammermusiksaal der Berliner Philharmonie Herbert-von-Karajan-Straße 1, Berlin

WEGEN SARS-CoV-2 VERSCHOBEN ! | im Rahmen der Sonntagskonzertreihe des Berliner Chorverbandes. | consortium vocale berlin, Leitung: Antonius Adamske | Kammermusiksaal der Berliner Philharmonie

Georg Friedrich Händel: Der Messias (Mozart-Fassung)

St. Ursula Bremen Schwachhauser Heerstraße 166, 28213 Bremen

WEGEN SARS-CoV-2 VERSCHOBEN ! Hanna Zumsande (Sopran),  Johanna Krödel (Alt), Markus Schäfer (Tenor), Henryk Böhm (Bass), Bremer RathsChor, Leitung: Antonius Adamske | St. Ursula (Bremen)

Michael Praetorius: Sioniæ Musæ

Beata Maria Virginis (Wolfenbüttel) Michael-Praetorius-Platz 9, 38300 Wolfenbüttel

WEGEN SARS-CoV-2 VERSCHOBEN ! | Zur Eröffnung des Praetorius-Jahres 2021 | Monteverdi-Chor Hamburg, Göttinger Barockorchester, Ltg. Antonius Adamske | Beatæ Mariæ Virginis Wolfenbüttel

Johann Nikolaus Forkel: Clavierkonzerte

Alte Aula der Universität Göttingen Wilhelmsplatz 1, 37073 Göttingen

WEGEN SARS-CoV-2 VERSCHOBEN ! | Gerrit Zitterbart (Hammerklavier), Göttinger Barockorchester, Ltg. Antonius Adamske | Göttinger Aula am Wilhelmsplatz

Johann Sebastian Bach: Weihnachtsoratorium Kantaten 1-3

St. Nikolai (Göttingen) Nikolaikirchhof 1, 37073 Göttingen

Johanna Neß (Sopran), Anna Bineta Diouf (Alt), Lothar Blum (Tenor), Marcel Raschke (Bass), Göttinger Barockorchester und -chor, Ltg. Antonius Adamske WEGEN SARS-CoV-2 als nichtöffentliches Konzert mit Übertragung am Sonntag, 13. Dezember um 13 Uhr im Stadtradio Göttingen ! | Aufnahme in St. Paulus (Göttingen)

Johann Sebastian Bach: Weihnachtsoratorium Kantaten 1-3

St. Paulus (Göttingen) Wilhelm-Weber-Straße 15, Göttingen

Johanna Neß (Sopran), Anna Bineta Diouf (Alt), Lothar Blum (Tenor), Marcel Raschke (Bass), Göttinger Barockorchester und -chor, Ltg. Antonius Adamske WEGEN SARS-CoV-2 als nichtöffentliches Konzert mit Übertragung am Sonntag, 13. Dezember um 13 Uhr im Stadtradio Göttingen ! | Aufnahme in St. Paulus (Göttingen)

Johann Sebastian Bach: Weihnachtsoratorium Kantaten 1-3 (Stadtradio Göttingen)

Aufzeichnung eines Konzertes vom Sonntag, 06. Dezember 2020 in der Göttinger St. Paulus-Kirche. Stadtradio Göttingen | Johanna Neß (Sopran), Anna Bineta Diouf (Alt), Lothar Blum (Tenor), Marcel Raschke (Bass), Göttinger Barockorchester und -chor, Ltg. Antonius Adamske | Gesprächspartner: Prof. Dr. theol. Jan Hermelink, Prof. Dr. med. Lorenz Trümper

Johann Nikolaus Forkel: Die Hirten bey der Krippe zu Bethlehem, FoWV 103, u.a.

St. Albani (Göttingen) Albanikirchhof 9, 37073 Göttingen

Kerstin Dietl (Sopran), Johanna Krödel (Alt), Magnus Dietrich (Tenor), Henryk Böhm (Bass), Göttinger Barockorchester, Ltg. Antonius Adamske, NDR-Radioaufzeichnung (Übertragung am 25. Dezember 2020 um 11 Uhr) WEGEN SARS-CoV-2 als nichtöffentliches Konzert | Aufnahme in St. Albani (Göttingen)

Georg Friedrich Händel: Der Messias (Mozart-Fassung), Pars I

Elbphilharmonie Hamburg Platz der Deutschen Einheit 1, 20457 Hamburg

Carolina Ullrich (Sopran), Elvira Bill (Alt), Benjamin Glaubitz (Tenor), Henryk Böhm (Bass) Monteverdi-Chor Hamburg, Mitteldeutsches Kammerorchester, Ltg. Antonius Adamske WEGEN SARS-CoV-2 VERSCHOBEN ! | WEGEN SARS-CoV-2 Programmänderung (ursprünglich Josef Gabriel Rheinberger: Der Stern von Bethlehem, Max Bruch: Gruß an die Heilige Nacht

Georg Friedrich Händel: Der Messias (Mozart-Fassung), Pars I

Elbphilharmonie Hamburg Platz der Deutschen Einheit 1, 20457 Hamburg

Carolina Ullrich (Sopran), Elvira Bill (Alt), Benjamin Glaubitz (Tenor), Henryk Böhm (Bass) Monteverdi-Chor Hamburg, Mitteldeutsches Kammerorchester, Ltg. Antonius Adamske WEGEN SARS-CoV-2 VERSCHOBEN ! | WEGEN SARS-CoV-2 Programmänderung (ursprünglich Josef Gabriel Rheinberger: Der Stern von Bethlehem, Max Bruch: Gruß an die Heilige Nacht

Johann Nikolaus Forkel: Die Hirten bey der Krippe zu Bethlehem (NDR)

Aufzeichnung eines Konzertes vom Donnerstag, 17. Dezember 2020 in der Göttinger St. Albani-Kirche. NDR-Kultur | Kerstin Dietl (Sopran), Johanna Krödel (Alt), Magnus Dietrich (Tenor), Henryk Böhm (Bass), Göttinger Barockorchester, Ltg. Antonius Adamske

Johann Sebastian Bach: Weihnachtsoratorium Kantaten 4-6

St. Marien (Göttingen) Neustadt 21, 37073 Göttingen

Johanna Neß (Sopran), Anna Bineta Diouf (Alt), Lothar Blum (Tenor), Marcel Raschke (Bass), Göttinger Barockorchester und -chor, Ltg. Antonius Adamske WEGEN SARS-CoV-2 als nichtöffentliches Konzert mit Übertragung am Freitag, 01. Januar um 10 Uhr im Stadtradio Göttingen ! | Aufnahme in St. Marien (Göttingen)

Johann Sebastian Bach: Weihnachtsoratorium Kantaten 4-6

St. Marien (Göttingen) Neustadt 21, 37073 Göttingen

Johanna Neß (Sopran), Anna Bineta Diouf (Alt), Lothar Blum (Tenor), Marcel Raschke (Bass), Göttinger Barockorchester und -chor, Ltg. Antonius Adamske WEGEN SARS-CoV-2 als nichtöffentliches Konzert mit Übertragung am Freitag, 01. Januar um 10 Uhr im Stadtradio Göttingen ! | Aufnahme in St. Marien (Göttingen)

Georg Friedrich Händel: Der Messias (Mozart-Fassung)

Metropol Theater Bremen Richtweg 7, 28195 Bremen

Hanna Zumsande (Sopran),  Johanna Krödel (Alt), Mirko Ludwig (Tenor), Henryk Böhm (Bass), Bremer RathsChor, Göttinger Barockorchester, Ltg. Antonius Adamske WEGEN SARS-CoV-2 VERSCHOBEN ! | Metropol Theater Bremen

Georg Friedrich Händel: Der Messias (Mozart-Fassung)

Metropol Theater Bremen Richtweg 7, 28195 Bremen

Hanna Zumsande (Sopran),  Johanna Krödel (Alt), Mirko Ludwig (Tenor), Henryk Böhm (Bass), Bremer RathsChor, Göttinger Barockorchester, Ltg. Antonius Adamske WEGEN SARS-CoV-2 VERSCHOBEN ! | Metropol Theater Bremen

Johann Sebastian Bach: Weihnachtsoratorium Kantaten 4-6 (Stadtradio Göttingen)

Aufzeichnung eines Konzertes vom Dienstag, 29. Dezember 2020 in der Göttinger St. Marien-Kirche. Stadtradio Göttingen | Johanna Neß (Sopran), Anna Bineta Diouf (Alt), Lothar Blum (Tenor), Marcel Raschke (Bass), Göttinger Barockorchester und -chor, Ltg. Antonius Adamske | Gesprächspartner: Prof. Dr. theol. Jan Hermelink, Prof. Dr. med. Lorenz Trümper

Christoph Willibald Gluck: Orphée et Euridice

Metropol Theater Bremen Richtweg 7, 28195 Bremen

Julia Kirchner (Sopran/Euridice), Samantha Gaul (Sopran/Amour), Virgil Hartinger (Tenor/Orphée), Bremer RathsChor, Bremer Barockorchester, Ltg. Antonius Adamske WEGEN SARS-CoV-2 VERSCHOBEN ! | Pariser Fassung 1774 | Metropoltheater Bremen

Gregorio Allegri: Miserere u.a.

Friedenskirche Sanssouci Am Grünen Gitter 3, 14469 Potsdam

consortium vocale berlin, Ltg. Antonius Adamske WEGEN SARS-CoV-2 VERSCHOBEN ! | Friedenskirche Sanssouci | Durch Mozarts Übertragung und Mendelssohn Bartholdys Ergänzungen bekannt geworden, hat sich Allegris "Miserere" zu einer sprichwörtlichen musikalischen Legende entwickelt. Nur selten jedoch ist das Werk mit den ursprünglich intendierten Abbellementi zu hören, die aus dem schlichten Satz ein kunstvolles Werk machen.

Johannes Brahms: Vier Quartette op. 92, Heinrich von Herzogenberg: Notturnos und Gesänge

Bürgerpark auf der Melcherswiese (Bremen) Melcherswiese, Bremen

Anna Terterjan (Sopran), Julie Comparini (Alt), Uwe Gottswinter (Tenor), Mathias Tönges (Bass), Johannes Dehning (Klavier), Bremer RathsChor, Ltg. Antonius Adamske | Bürgerpark auf der Melcherswiese (Open Air) | Endlich sind sie da, die Notturnos! (H. v. Herzogenberg) | Johannes Brahms und Heinrich von Herzogenberg widmeten sich in ihrem Schaffen ausführlich dem Sujet der Nacht. Die

Max Bruch: Das Lied von der Glocke op. 45

Die Glocke (Bremen) Domsheide 4, 28195 Bremen

Bremer RathsChor, Ltg. Antonius Adamske WEGEN SARS-CoV-2 VERSCHOBEN ! | Die Glocke (Bremen) | "Meine Verehrung für Schiller ist eine unbegrenzte, ich habe immer eine Gelegenheit herbeigewünscht, dieser pietätvollen Gesinnung einen starken Ausdruck zu geben."(M. Bruch) | Ein Oratorium auf das berühmte Schiller-Gedicht von der Glocke musste den Zeitgenossen zunächst als abwegige Idee vorgekommen sein. Da

Gottfried August Homilius: Werke für Oboe und Orgel

Stiftskirche St. Georg Gut Grauhof 2, 38644 Goslar

Martin Jelev (Oboe), Antonius Adamske (Orgel) | St. Georg (Goslar-Grauhof) | Der "wohl jetzt ausgemacht beste Kirchencomponist" (E. L. Gerber) | Gottfried August Homilius ist einer der zahlreichen Komponisten, die - zu Lebzeiten berühmt - heute nur noch einem Spezialistenpublikum bekannt sind. Mit seinen Trio-Choralvorspielen für Oboe und Orgel schuf Homilius eine eigene Gattung, die

Heinrich Schütz: Geistliche Chormusik 1648

Alt-Cölln (Berlin)

consortium vocale berlin, Instrumentalensemble, Ltg. Antonius Adamske | Wandelkonzert durch Alt-Cölln (Berlin) | "Grimmige Gruft, so hast du dann / In Rachen dein verschlungen" (H. Schütz) | Berlin zur Zeit der Pest - ein musikalischer Spaziergang zwischen Siechenhäusern und verlassenen Klöstern mit Musik aus Zeiten des Dreißigjährigen Krieges.

Heinrich Schütz: Geistliche Chormusik 1648

Alt-Cölln (Berlin)

consortium vocale berlin, Instrumentalensemble, Ltg. Antonius Adamske | Wandelkonzert durch Alt-Cölln (Berlin) | "Grimmige Gruft, so hast du dann / In Rachen dein verschlungen" (H. Schütz) | Berlin zur Zeit der Pest - ein musikalischer Spaziergang zwischen Siechenhäusern und verlassenen Klöstern mit Musik aus Zeiten des Dreißigjährigen Krieges.

Johann Nikolaus Forkel: Clavierkonzerte FoWV 134/135, Joseph Martin Kraus: Sinfonie in D-Dur, VB 143

Hof des Städtischen Museums Göttingen Ritterplan 7-8, Göttingen, Niedersachsen

Gerrit Zitterbart (Hammerklavier), Göttinger Barockorchester, Ltg. Antonius Adamske | "So ein Wirrwarr von Stümpern – Pfuschern – eingebildeten Virtuosen hab ich meine Tage des Lebens noch nicht auf einem Flekken gesehen als hier." (J. M. Kraus) | So, wie Joseph Martin Kraus über die Aufführung seiner Sinfonien im Göttingen des 18. Jahrhunderts urteilte, mag man

Thomas Selle: Concertuum Latino-Sacrorum, Liber Primus

Kirche Binnen Hauptstraße 33, Binnen

Kerstin Dietl (Sopran), Michael Lieb (Altus), Janno Scheller (Bass), Göttinger Barockorchester, Ltg. Antonius Adamske | Kirche Binnen | "damit die Varietas desto beßer observirt werde disponiren" (T. Selle) | So farbenreich und in sich verschieden, wie der Hamburger Kantor und Musikdirektor Thomas Selle seine Kompositionen anlegte, muss von einer reichen Musizierpraxis im Hamburg des 17.

Thomas Selle: Concertuum Latino-Sacrorum, Liber Primus

Stiftskirche St. Materniani et St. Nicolai ("Bücker Dom") Marktstraße 23, Bücken

Kerstin Dietl (Sopran), Michael Lieb (Altus), Janno Scheller (Bass), Göttinger Barockorchester, Ltg. Antonius Adamske | Stiftskirche St. Materniani et St. Nicolai ("Bücker Dom") | "damit die Varietas desto beßer observirt werde disponiren" (T. Selle) | So farbenreich und in sich verschieden, wie der Hamburger Kantor und Musikdirektor Thomas Selle seine Kompositionen anlegte, muss von einer

Georg Friedrich Händel: Der Messias (Mozart-Fassung)

Elbphilharmonie Hamburg Platz der Deutschen Einheit 1, 20457 Hamburg

Monteverdi-Chor Hamburg, Mitteldeutsches Kammerorchester, Ltg. Antonius Adamske | Elbphilharmonie Hamburg | Ein Oratorium "auf Bestellung" lieferte Wolfgang Amadé Mozart für den Freiherrn Gottfried van Swieten. Fasziniert von der kontrapunktischen Tonsprache Händel arbeitete Mozart dessen Messias-Oratorium für eine häusliche Aufführung beim Freiherrn um und setzte sie "auf Harmonie", ergänzte also zeitgenössische Bläserstimmen - zumal für die

Georg Philipp Telemann: Tag des Gerichts, Jean-Philippe Rameau: In convertendo

Unsere Lieben Frauen (Bremen) Hermann-Henrich-Meier-Allee 40a, Bremen

Julia Kirchner (Sopran), Magdalena Hinz (Alt), Michael Connaire (Tenor), Frederik Schauhoff (Bass), Bremer RathsChor, Bremer Barockorchester, Ltg. Antonius Adamske. Öffentliche Generalprobe 15-17 Uhr | Unsere Lieben Frauen (Bremen) | "Was in Telemann für Geist und Anmuth reget, das hat er selbst der Welt so öfters vorgeleget" (T. C. Reinholdt) | Ist der Weltuntergang ein wahrscheinliches

Johannes Brahms: Vier Quartette op. 92, Heinrich von Herzogenberg: Notturnos und Gesänge

Bötjer'sche Scheune Worpswede Bauernreihe 3, Worpswede

Anna Terterjan (Sopran), Julie Comparini (Alt), Uwe Gottswinter (Tenor), Mathias Tönges (Bass), Johannes Dehning (Klavier), Bremer RathsChor, Ltg. Antonius Adamske | Bötjer'sche Scheune Worpswede | Endlich sind sie da, die Notturnos! (H. v. Herzogenberg) | Johannes Brahms und Heinrich von Herzogenberg widmeten sich in ihrem Schaffen ausführlich dem Sujet der Nacht. Die hochromantischen Lyrikvertonungen verraten,

Reinhard Keiser: Ulysses, Musicalisches Schauspiel

Theater Nienburg Mühlentorsweg 2, Nienburg, Niedersachsen

Bogna Bernagiewicz (Sopran), Francisca Prudencio (Sopran), Gerald Thompson (Countertenor), Markus Brutscher (Tenor), Goetz Philip Körner (Tenor), Janno Scheller (Bass), Jürgen Orelly (Bass), Göttinger Barockorchester, Ltg. Antonius Adamske | Theater Nienburg | Mitschnitt und spätere Übertragung durch DLF-Kultur.

Georg Philipp Telemann: Tag des Gerichts, Jean-Philippe Rameau: In convertendo

Stiftskirche St. Mauritius und St. Viktor Bassum Stift 1, Bassum

Angela Postweiler (Sopran), Magdalena Hinz (Alt), Michael Connaire (Tenor), Frederik Schauhoff (Bass), Bremer RathsChor, Bremer Barockorchester, Ltg. Antonius Adamske | Stiftskirche St. Mauritius und St. Viktor Bassum | "Was in Telemann für Geist und Anmuth reget, das hat er selbst der Welt so öfters vorgeleget" (T. C. Reinholdt) | Ist der Weltuntergang ein wahrscheinliches Szenario?

Georg Heinrich Warnecke: Lieder mit Melodien fürs Clavier, Franz Schubert: Lieder zur Gitarre

Klosterkirche St. Nikolaus (Göttingen) Augustinerstraße 17, Göttingen

Johanna Winkel (Sopran), Benjamin Glaubitz (Tenor), Andreas Düker (Gitarre, Laute), Antonius Adamske (Hammerflügel) | Klosterkirche Nikolausberg (Göttingen | Oft als minderwertige Kompositionen verrufen, können „Gelegenheitskompositionen" wahre Schätze bergen. Dabei sind gerade die Göttinger Komponisten Friedrich Wilhelm Weiß und Georg Heinrich Warnecke heute nahezu unbekannte Vertreter ihres Standes. Kontrastiert wird das Konzertprogramm mit Liedern aus dem

Max Reger: Choralkantaten, Marienlieder

Evangelisch-reformierte Kirche Blumenthal (Bremen) Landrat-Christians-Straße 78, Bremen

WEGEN SARS-CoV-2 VERSCHOBEN ! | Miki Nagahara (Violine), Annette Stoodt (Violine, Viola), Angela Postweiler (Sopran), Magdalena Hinz (Alt), Michael Connaire (Tenor), Janno Scheller (Bass), Frederik Kranemann (Orgel), Bremer RathsChor, Leitung: Antonius Adamske | Evangelisch-reformierte Kirche Blumenthal (Bremen) | Die Choralkantaten von Max Reger gehören zu den dichtesten hymnologischen Kompositionen und gleichzeitig zu den weniger häufig

Max Reger: Zwölf deutsche geistliche Gesänge, Chorwerke von Gallus und Palestrina

St. Michaelis (Lüneburg) Johann-Sebastian-Bach-Platz, Lüneburg

WEGEN SARS-CoV-2 VERSCHOBEN ! | Monteverdi-Chor Hamburg, Ensemble »Il combattimento«, Leitung: Antonius Adamske | St. Michaelis (Lüneburg) | Adventliche und weihnachtliche Motetten der Renaissance stellt der Monteverdi-Chor Hamburg in seinem Konzert traditionellen deutschen geistlichen Gesängen von Max Reger (1873-1916) gegenüber. Auf dem Programm stehen außerdem Werke von Pierluigi da Palestrina, Hans-Leo Haßler, Jacob Handl und

Max Reger: Zwölf deutsche geistliche Gesänge, Chorwerke von Gallus und Palestrina

St. Michaelis (Lüneburg) Johann-Sebastian-Bach-Platz, Lüneburg

WEGEN SARS-CoV-2 VERSCHOBEN ! | Monteverdi-Chor Hamburg, Ensemble »Il combattimento«, Leitung: Antonius Adamske | St. Michaelis (Lüneburg) | Adventliche und weihnachtliche Motetten der Renaissance stellt der Monteverdi-Chor Hamburg in seinem Konzert traditionellen deutschen geistlichen Gesängen von Max Reger (1873-1916) gegenüber. Auf dem Programm stehen außerdem Werke von Pierluigi da Palestrina, Hans-Leo Haßler, Jacob Handl und

Le musicien du Soleil – Die außergewöhnliche Karriere des Jean-Baptiste Lully (Vortrag)

Haus der Wissenschaft Bremen Sandstraße 4/5, Bremen

WEGEN SARS-CoV-2 VERSCHOBEN ! | Antonius Adamske (Vortrag) | Olbers-Saal im Haus der Wissenschaft Bremen | Lully - ein Ausnahmemusiker: Der Vortrag anlässlich des Portraitkonzertes des Bremer RathsChors an Silvester 2022 zeichnet ein faszinierendes und erschreckendes Bild eines Menschen, der die Macht besaß, Musiker seines Umfeldes in ihrer Karriere beliebig zu fördern oder fallen zu

Jean-Baptiste Lully: Te Deum, LWV 55, Exaudiat Te Dominus, LWV 77/15, Suite aus „Roland“, LWV 65

St. Ursula Bremen Schwachhauser Heerstraße 166, 28213 Bremen

WEGEN SARS-CoV-2 VERSCHOBEN ! | Hanna Zumsande (Sopran), Julia Kirchner (Sopran), Robert Reichinek (Haute-Contre), Benjamin Glaubitz (Tenor), Henryk Böhm (Bass), Bremer RathsChor, Göttinger Barockorchester, Ltg. Antonius Adamske | St. Ursula (Bremen) | Anlässlich der Genesung Königs Ludwig XIV. 1697 ließ der in Ungnade gefallene Jean-Baptiste Lully sein "Te Deum" - ursprünglich zur Taufe seines eigenen

Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 9 (Igor Budinstein)

Laeiszhalle Hamburg Johannes-Brahms-Platz, Hamburg

Nadja Korovina (Sopran), Karin Lasa (Alt), Christian Juslin (Tenor), Igor Storozhenko (Bass), Deutsche Philharmonie Berlin, Monteverdi-Chor Hamburg (Einstudierung Antonius Adamske), Ltg. Igor Budinstein | Die Deutsche Philharmonie Berlin lädt das Publikum zum Jahreswechsel ein, die 9. Sinfonie von Beethoven mit dem Schlusschor »Ode an die Freude« zu erleben. Die Kombination aus Chor, Orchester und Solisten verleiht der Aufführung Ausdrucksstärke. Mit

Zwischen Oper und Marienverehrung – Monteverdis „Vespro della Beata Vergine 1610“ in neuem Licht (Vortrag)

Institut für Historische Musikwissenschaft Hamburg Neue Rabenstraße 13, 20354 Hamburg

Vortrag: Prof. Dr. Silke Leopold (Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg) & Antonius Adamske | Institut für Historische Musikwissenschaften Hamburg | Mit der "Vespro della beata Vergine 1610 legte Monteverdi ein richtungsweisendes Werk im Druck vor. Vom heutigen Konzertbesucher als genuin geistliches Werk betrachtet, lohnt sich ein Blick in Monteverdis Madrigal- und Opernschaffen für eine neue Betrachtung.

Claudio Monteverdi: Vespro della beata Vergine 1610

Hauptkirche St. Michaelis Englische Planke 1, 20459 Hamburg

Dorothee Mields (Sopran), Anna Kellnhofer (Sopran), Ensemble Amarcord (Wolfram Lattke, Robert Pohlers, Frank Ozimek, Daniel Knauft, Holger Krause), Monteverdi-Chor Hamburg, Elbipolis Barockorchester Hamburg, Ltg. Antonius Adamske | Hauptkirche St. Michaelis (Hamburg) | Als am 10. Juli 1613 mit Giulio Cesare Martinengo der Kapellmeister am Markusdom in Venedig verstarb, bewarb sich Claudio Monteverdi auf diese Stelle

Reinhard Keiser: Ulysses, Musicalisches Schauspiel (Deutschlandfunk Kultur)

Deutschlandfunk Kultur

Aufzeichnung eines Konzertes vom 14. Oktober im Theater Nienburg. Bogna Bernagiewicz (Sopran), Francisca Prudencio (Sopran), Gerald Thompson (Countertenor), Markus Brutscher (Tenor), Goetz Philip Körner (Tenor), Janno Scheller (Bass), Jürgen Orelly (Bass), Göttinger Barockorchester, Ltg. Antonius Adamske | Deutschlandfunk Kultur

Johann Sebastian Bach: Es ist nichts Gesundes, BWV 25, Marc-Antoine Charpentier: Le malade imaginaire

Kulturkirche St. Stephani (Bremen) Stephanikirchhof 8, Bremen

Florian Eppinger (Schauspiel/Argan, der eingebildete Kranke), Karin Gyllenhammar (Sopran), Sophia Bockholdt (Mezzosopran), Michael Connaire (Tenor), Carsten Krüger (Bass), Bremer RathsChor (virtuell), Göttinger Barockorchester, Ltg. Antonius Adamske | Kulturkirche St. Stephani Bremen | Weder ein gottgefälliges Leben noch die Ablehnung der Medizin und Wissenschaft heilen Krankheiten zeigt bereits die Musikgeschichte. Mit Johann Sebastian Bachs berühmter Kantate

Georg Friedrich Händel: Der Messias (Mozart-Fassung)

Unsere Lieben Frauen (Bremen) Hermann-Henrich-Meier-Allee 40a, Bremen

Hanna Zumsande (Sopran), Johanna Krödel (Alt), Mirko Ludwig (Tenor), Henryk Böhm (Bass), Bremer RathsChor, Göttinger Barockorchester, Ltg. Antonius Adamske | Unsere Lieben Frauen Bremen | Ein Oratorium "auf Bestellung" lieferte Wolfgang Amadé Mozart für den Freiherrn Gottfried van Swieten. Fasziniert von der kontrapunktischen Tonsprache Händel arbeitete Mozart dessen Messias-Oratorium für eine häusliche Aufführung beim Freiherrn

Thomas Selle – Johannespassion

Kloster Loccum Loccum

Kerstin Dietl (Sopran), Bogna Bernagiewicz (Sopran), Luca Segger (als Einspringer für Kai Wessel, Altus), Johannes Euler (Altus), Dantes Diwiak (Tenor), Tobias Meyer (Tenor), Janno Scheller (Bass), Sebastian Knappe (Bass), Göttinger Barockorchester, Ltg. Antonius Adamske | Kloster Loccum | Mit Thomas Selle (1599-1663) rückt zunehmend ein weiterer Hamburger in den Fokus der norddeutschen Alte-Musik-Szene. Dieses frühbarocke Meisterwerk

Thomas Selle – Johannespassion

St. Albani (Göttingen) Albanikirchhof 9, 37073 Göttingen

Kerstin Dietl (Sopran), Bogna Bernagiewicz (Sopran), Luca Segger (als Einspringer für Kai Wessel, Altus), Johannes Euler (Altus), Dantes Diwiak (Tenor), Tobias Meyer (Tenor), Janno Scheller (Bass), Steffen Schulte (Bass), Göttinger Barockorchester, Ltg. Antonius Adamske | St. Albani (Göttingen) | Mit Thomas Selle (1599-1663) rückt zunehmend ein weiterer Hamburger in den Fokus der norddeutschen Alte-Musik-Szene. Dieses frühbarocke

Franz Schubert/Gregor Meyer: Winterreise (Chorfassung)

Elbphilharmonie Hamburg Platz der Deutschen Einheit 1, 20457 Hamburg

Daniel Ochoa (Bass), Cristian Peix (Klavier), Monteverdi-Chor Hamburg, Ltg. Antonius Adamske | Elbphilharmonie Hamburg, Kleiner Saal | "Fremd bin ich eingezogen, fremd zieh ich wieder aus". Mit den vielleicht bekanntesten Worten der Liedgeschichte beginnt Schuberts Zyklus "Winterreise". In seinem Konzert bietet der Monteverdi-Chor Hamburg ein Arrangement des Gewandhauschorleiters Gregor Meyer (*1979) dar.

Claudio Monteverdi: Vespro della beata Vergine 1610 (NDR-Kultur)

Aufzeichnung eines Konzertes vom 12. Februar 2022 aus St. Michaelis-Hamburg | Dorothee Mields (Sopran), Anna Kellnhofer (Sopran), Ensemble Amarcord (Wolfram Lattke, Robert Pohlers, Frank Ozimek, Daniel Knauft, Holger Krause), Monteverdi-Chor Hamburg, Elbipolis Barockorchester Hamburg, Ltg. Antonius Adamske | Hauptkirche St. Michaelis (Hamburg) | NDR-Kultur

Claudio Monteverdi: Madrigali, Karlheinz Stockhausen: Chöre für Doris

Konzertscheune des Kultur Gut Hasselburg Allee 4, Hasselburg, Schleswig-Holstein

Monteverdi-Chor Hamburg, Ltg. Antonius Adamske | In der renommierten Konzertscheune des schleswig-holsteinischen Kultur Guts Hasselburg gibt der Monteverdi-Chor Hamburg sein diesjähriges Sommerkonzert mit A-Cappella-Werken des 17., 19. und 20. Jahrhunderts.

Ludwig van Beethoven: Chorfantasie op. 80, Der glorreiche Augenblick op. 136

Die Glocke (Bremen) Domsheide 4, 28195 Bremen

Alexey Botvinov (Flügel), N.N. (Sopran), Nora Steuerwald (Alt), N.N. (Tenor), Henryk Böhm (Bass), Bremer RathsChor, musica assoluta Hannover, Ltg. Antonius Adamske | Die Glocke (Bremen) | Im Rahmen der Freundschaft "Bremen-Odessa" begegnet der Bremer RathsChor dem ukrainischen Star-Pianisten Alexey Botvinov. Mit Beethovens monumentalen Chorwerken anlässlich des Wiener Kongresses von 1814 und seines berühmten Akademie-Konzertes von

Felix Mendelssohn Bartholdy: Elias, op. 70

Seebühne Bremen AG-Weser-Straße 1, Bremen

Marysol Schalit (Sopran), Valentin Bünemann (Knabensopran), Nora Steuerwald (Alt), Magnus Dietrich (Tenor), Henryk Böhm (Bass), Bremer RathsChor, ensemble reflektor, Ltg. Antonius Adamske | Seebühne Bremen | Mit einem Sonderzug mussten 1846 etwa 300 Mitwirkende für die Uraufführung des "Elias" von London nach Birmingham gebracht werden - ein bis dato nie dagewesener Aufwand für ein geistliches

Jean-Baptiste Lully: Achille et Polixène

Alte Aula der Universität Göttingen Wilhelmsplatz 1, 37073 Göttingen

Theresa von Halle (Regie), Julia Kirchner (Polixène), Marie Luise Werneburg (Briséis), Siri Thornhill (Andromaque), Martin Platz (Achille), Janno Scheller (Agamemnon), Frederik Schauhoff (Priam), Barocktanzensemble "Athen an der Leine", Göttinger Barockorchester, Ltg. Antonius Adamske | Alte Aula der Universität Göttingen | Auf dem Sterbebett soll der französische Hofkomponist Jean-Baptiste Lully auf Anraten eines Priesters das Manuskript

Jean-Baptiste Lully: Achille et Polixène

Alte Aula der Universität Göttingen Wilhelmsplatz 1, 37073 Göttingen

Theresa von Halle (Regie), Julia Kirchner (Polixène), Marie Luise Werneburg (Briséis), Siri Thornhill (Andromaque), Martin Platz (Achille), Janno Scheller (Agamemnon), Frederik Schauhoff (Priam), Barocktanzensemble "Athen an der Leine", Göttinger Barockorchester, Ltg. Antonius Adamske | Alte Aula der Universität Göttingen | Auf dem Sterbebett soll der französische Hofkomponist Jean-Baptiste Lully auf Anraten eines Priesters das Manuskript

Jean-Baptiste Lully: Achille et Polixène

Stiftskirche St. Materniani et St. Nicolai ("Bücker Dom") Marktstraße 23, Bücken

Theresa von Halle (Regie), Julia Kirchner (Polixène), Marie Luise Werneburg (Briséis), Siri Thornhill (Andromaque), Martin Platz (Achille), Janno Scheller (Agamemnon), Frederik Schauhoff (Priam), Barocktanzensemble "Athen an der Leine", Göttinger Barockorchester, Ltg. Antonius Adamske | Bücker Dom Auf dem Sterbebett soll der französische Hofkomponist Jean-Baptiste Lully auf Anraten eines Priesters das Manuskript seiner neuen Oper »Achille

Jean-Baptiste Lully: Achille et Polixène

Schlosstheater im Neuen Palais Potsdam Hauptallee, Potsdam

Theresa von Halle (Regie), Julia Kirchner (Polixène), Marie Luise Werneburg (Briséis), Siri Thornhill (Andromaque), Martin Platz (Achille), Janno Scheller (Agamemnon), Frederik Schauhoff (Priam), Barocktanzensemble "Athen an der Leine", Göttinger Barockorchester, Ltg. Antonius Adamske | Schlosstheater im Neuen Palais Potsdam | Auf dem Sterbebett soll der französische Hofkomponist Jean-Baptiste Lully auf Anraten eines Priesters das Manuskript

Vivaldi: Die Vier Jahreszeiten in Zeiten des Klimawandels (Neuauflage)

Alte Aula der Universität Göttingen Wilhelmsplatz 1, 37073 Göttingen

Hans-Henning Vater (Solo-Violine), Göttinger Barockorchester, Ltg. Antonius Adamske, Moderation Prof. Dr. Alexander Knohl | Göttinger Aula am Wilhelmsplatz | Kompositionen von Prof. Dr. Mark Barden (HfM Detmold) und seiner Kompositionsklasse (Carlo Tosato, Zara Ali, Daniel Kalantari). Eine Veranstaltung der Universität Göttingen im Rahmen von ENLIGHT Transform.

Thomas Selle: Concertuum Latino Sacrorum, Heinrich Schütz: Symphoniæ sacræ

St. Bartholomäus (Wesselburen) Am Markt 13, Wesselburen

Kerstin Dietl (Sopran), Benjamin Boresch (Altus), Janno Scheller (Bass), Göttinger Barockorchester, Ltg. Antonius Adamske | St. Bartholomäus (Wesselburen) “damit die Varietas desto beßer observirt werde disponiren” (T. Selle) | So farbenreich und in sich verschieden, wie der Hamburger Kantor und Musikdirektor Thomas Selle seine Kompositionen anlegte, muss von einer reichen Musizierpraxis im Hamburg des 17.

Thomas Selle: Concertuum Latino Sacrorum, Heinrich Schütz: Symphoniæ sacræ

Stadtkirche Rotenburg/Wümme Am Kirchhof 2, Rotenburg/Wümme

Kerstin Dietl (Sopran), Benjamin Boresch (Altus), Janno Scheller (Bass), Göttinger Barockorchester, Ltg. Antonius Adamske | Stadtkirche Rotenburg/Wümme “damit die Varietas desto beßer observirt werde disponiren” (T. Selle) | So farbenreich und in sich verschieden, wie der Hamburger Kantor und Musikdirektor Thomas Selle seine Kompositionen anlegte, muss von einer reichen Musizierpraxis im Hamburg des 17. Jahrhunderts

Thomas Selle: Concertuum Latino Sacrorum, Heinrich Schütz: Symphoniæ Sacræ

Schloss Brake (Lemgo) Schloßstraße 18, Lemgo

Kerstin Dietl (Sopran), Benjamin Boresch (Altus), Janno Scheller (Bass), Göttinger Barockorchester, Ltg. Antonius Adamske | Schloss Brake (Lemgo) “damit die Varietas desto beßer observirt werde disponiren” (T. Selle) | So farbenreich und in sich verschieden, wie der Hamburger Kantor und Musikdirektor Thomas Selle seine Kompositionen anlegte, muss von einer reichen Musizierpraxis im Hamburg des 17.

Thomas Selle: Concertuum Latino Sacrorum, Heinrich Schütz: Symphoniæ sacræ

Alte Wallfahrtskirche Werl Walburgisstraße 39, Werl

Kerstin Dietl (Sopran), Benjamin Boresch (Altus), Janno Scheller (Bass), Göttinger Barockorchester, Ltg. Antonius Adamske | Alte Wallfahrtskirche Werl “damit die Varietas desto beßer observirt werde disponiren” (T. Selle) | So farbenreich und in sich verschieden, wie der Hamburger Kantor und Musikdirektor Thomas Selle seine Kompositionen anlegte, muss von einer reichen Musizierpraxis im Hamburg des 17.

Thomas Selle: Concertuum Latino Sacrorum, Heinrich Schütz: Symphoniæ sacræ

Klosterkirche St. Nikolaus (Göttingen) Augustinerstraße 17, Göttingen

Kerstin Dietl (Sopran), Benjamin Boresch (Altus), Janno Scheller (Bass), Göttinger Barockorchester, Ltg. Antonius Adamske | Klosterkirche St. Nikolaus (Göttingen) “damit die Varietas desto beßer observirt werde disponiren” (T. Selle) | So farbenreich und in sich verschieden, wie der Hamburger Kantor und Musikdirektor Thomas Selle seine Kompositionen anlegte, muss von einer reichen Musizierpraxis im Hamburg des

Thomas Selle: Concertuum Latino Sacrorum, Heinrich Schütz: Symphoniæ sacræ

Ev.-luth. Kirche Bremen-Blumenthal Landrat-Christians-Str. 78, Bremen

Kerstin Dietl (Sopran), Benjamin Boresch (Altus), Janno Scheller (Bass), Bremer Raths-Chor, Göttinger Barockorchester, Ltg. Antonius Adamske | Ev.-luth. Kirche Bremen-Blumenthal “damit die Varietas desto beßer observirt werde disponiren” (T. Selle) | So farbenreich und in sich verschieden, wie der Hamburger Kantor und Musikdirektor Thomas Selle seine Kompositionen anlegte, muss von einer reichen Musizierpraxis im Hamburg

Thomas Selle: Concertuum Latino Sacrorum, Heinrich Schütz: Symphoniæ sacræ

Institut für Historische Musikwissenschaft Hamburg Neue Rabenstraße 13, 20354 Hamburg

Kerstin Dietl (Sopran), Benjamin Boresch (Altus), Janno Scheller (Bass), Mitglieder des Monteverdi-Chor Hamburg, Göttinger Barockorchester, Ltg. Antonius Adamske | Fahrrad-Wandelkonzert (Startpunkt: Institut für Historische Musikwissenschaft) “damit die Varietas desto beßer observirt werde disponiren” (T. Selle) | So farbenreich und in sich verschieden, wie der Hamburger Kantor und Musikdirektor Thomas Selle seine Kompositionen anlegte, muss von

Thomas Selle: Concertuum Latino Sacrorum, Heinrich Schütz: Symphoniæ sacræ

St. Johannes (Bad Zwischenahn) Am Brink 8, Bad Zwischenahn

Kerstin Dietl (Sopran), Benjamin Boresch (Altus), Janno Scheller (Bass), Göttinger Barockorchester, Ltg. Antonius Adamske | St. Johannes (Bad Zwischenahn) “damit die Varietas desto beßer observirt werde disponiren” (T. Selle) | So farbenreich und in sich verschieden, wie der Hamburger Kantor und Musikdirektor Thomas Selle seine Kompositionen anlegte, muss von einer reichen Musizierpraxis im Hamburg des

Cookie Consent mit Real Cookie Banner