Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Thomas Selle – Johannespassion

20. März um 18:00

Kerstin Dietl (Sopran), Bogna Bernagiewicz (Sopran), Tobias Hechler (Altus), Johannes Euler (Altus), (Michael Connaire (Tenor), Tobias Meyer (Tenor), Janno Scheller (Bass), Sebastian Knappe (Bass), Göttinger Barockorchester, Ltg. Antonius Adamske | Kloster Loccum |

Mit Thomas Selle (1599-1663) rückt zunehmend ein weiterer Hamburger in den Fokus der norddeutschen Alte-Musik-Szene. Dieses frühbarocke Meisterwerk des Hamburgers weist für die damalige Zeit monumentale Dimensionen auf und zeugt von intensiver Beschäftigung mit italienischer Mehrchörigkeit – und das, obwohl Selle nie selbst in Italien gewesen ist. Die Zuhörer erwartet ein Werk, das von kontemplativer Meditation über den Leidensweg Jesu bis zu großer motettischer und doppelchöriger Klangvarianz alles bietet.

Details

Datum:
20. März
Zeit:
18:00

Veranstaltungsort

Kloster Loccum
Loccum, 31547 Deutschland Google Karte anzeigen