Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Thomas Selle: Concertuum Latino Sacrorum, Heinrich Schütz: Symphoniæ sacræ

21. September um 19:30

Kerstin Dietl (Sopran), Benjamin Boresch (Altus), Janno Scheller (Bass), Mitglieder des Monteverdi-Chor Hamburg, Göttinger Barockorchester, Ltg. Antonius Adamske | Fahrrad-Wandelkonzert (Startpunkt: Institut für Historische Musikwissenschaft)

“damit die Varietas desto beßer observirt werde disponiren” (T. Selle) | So farbenreich und in sich verschieden, wie der Hamburger Kantor und Musikdirektor Thomas Selle seine Kompositionen anlegte, muss von einer reichen Musizierpraxis im Hamburg des 17. Jahrhunderts ausgegangen werden. Im Konzert des Göttinger Barockorchesters erklingt die einzig gedruckte Sammlung des fast vergessenen Komponisten, der durch die Forschungen der Universität Hamburg derzeit eine Renaissance erlebt.

Details

Datum:
21. September
Zeit:
19:30

Veranstaltungsort

Institut für Historische Musikwissenschaft Hamburg
Neue Rabenstraße 13
20354 Hamburg, Deutschland
Google Karte anzeigen
Cookie Consent mit Real Cookie Banner